"Ich mache jede Mama fit für den Bikini!"


  • Verführungen durch Süssigkeiten und Essen der Kinder
  • Einfach keine Zeit für Sport
  • Keine Zeit etwas Gesundes zuzubereiten
  • Wegen Stress und Hunger Ungesundes essen

Home / BLOG / Ernährung Abnehmen: Was ich aktuell esse

Ernährung Abnehmen: Was ich aktuell esse

Kürzlich habe ich auf Facebook dieses Bild gepostet und wurde daraufhin gefragt, was ich denn so koche und welche Mahlzeiten sich daraus zubereiten lassen. Deshalb möchte ich heute auf dieses Thema eingehen und euch einen tiefen Einblick in meinen Ernährungsalltag geben:

 

Mein aktueller Kalorienbedarf liegt bei 2400-2600 kcal. Ich tracke die Kalorien, da mir das Sicherheit gibt und Spass macht. (Vor- und Nachteile gibt es hier nachzulesen).

Um noch etwas Fett zu verlieren, liegt mein Kalorienziel aktuell bei 2100 kcal täglich. Ich achtezusätzlich zur Kalorienmenge auch auf die Makronährstoffverteilung, also auf die Mengen an Eiweiss, Fett und Kohlenhydraten.

Diese setzen sich gerade ungefähr folgendermaßen zusammen:

  • 130g Eiweiss (=130 x 4 = ca. 500 Eiweiss Kalorien)
  • 70g Fett (=70 x 9 = ca. 600 Fett Kalorien)
  • der Rest sind Kohlenhydrate (ca. 1000 Kalorien)

Ernährung Abnehmen: Welche Nahrungsmittel esse ich?

Wie fülle ich jetzt diese 2100 kcal bzw. wie komme ich täglich auf die oben genannten Makros?

Ich esse sehr oft dasselbe, da es mir schmeckt und ich sehr gut planen und im Voraus einkaufen kann.

Mein Einkaufszettel richtet sich nach den Makros – so gehe ich sicher, nichts Wesentliches zu vergessen 😉

Eiweiss

  • Fleisch
  • Fisch (TK und Thunfisch)
  • Schinken
  • Eier
  • Quark, Hüttenkäse
  • etwas Soja
  • Eiweisspulver

Fett

  • Gute Öle
  • Etwas Butter
  • Mandeln

Kohlenhydrate

  • Reis
  • Kartoffeln
  • Haferflocken

Füllstoffe

  • Gemüse (Frisch und TK)
  • Salat
  • etwas Obst

Und das sind auch schon alle meine Hauptnahrungsmittel.

Ernährung Abnehmen: Was essen ich in einer Woche

Frühstück

Haferflocken mit Eiweisspulver oder Hüttenkäse (beide Rezepte findest du auf meinem Youtube Kanal)

Snack

Quark, Hüttenkäse, Shake

Mittag und Abend

Reis oder Kartoffeln mit etwas Gemüse oder Salat und Eiweiß.

Und das war schon das ganze Geheimnis 😀

Hier noch einige Bilder:

Ich hoffe, dir hilft der Artikel und du siehst, dass die Ernährung beim Abnehmen recht einfach und doch schmackhaft sein kann.

Viel Erfolg,

deine Verena






About Verena

“Richtiges Abnehmen mit lebenslangen Erfolg erreichst du nicht mit einer Diät, sondern mit einer Lebensumstellung"

7 comments

  1. Liebe Verena, vielen Dank für diesen Artikel.
    Und die Bilder machen Appetit!

  2. Mmmmhhh! Das ist ja nicht nur gesundes Essen, sondern es sieht auch richtig lecker aus. Da kann ich mir vorstellen, dass das Abnehmen bzw. in Form bleiben gleich doppelt so viel Spaß macht, oder?

  3. Meine Empfehlung wäre noch, bei Getreide jeglicher Art wirklich nur Vollkorn zu verwenden. Auch beim Reis. Ich finde, das macht einen riesigen Unterschied. Man wird viel besser satt und auch befriedigt, weil einfach viel mehr Nährstoffe (und Ballaststoffe) enthalten sind. Das wird bei jedem definitiv einen wertvollen Beitrag zu einem guten Gewicht leisten. Ausprobieren lohnt sich!

    • Ein toller Beitrag.
      Ich persönlich habe die Makros etwas anders verteilt, dein Ansatz ist aber auch sehr interessant und wird gleich mal ausprobiert und bei den tollen Bildern bekomme ich gleich Hunger 😀

  4. Hey! Mache auch gerade eine Diät und finde es immer interessant Einblicke in anderen Diätmethoden zu erlangen. Dein Ernährungskonzept gefällt mir aber echt gut – meiner Meinung nach ist die Hauotsache, dass es eine ausgewogene Ernährung ist mit viel Gemüse!

  5. Also Kalorien zählen wäre nichts für mich 🙂
    Hab es schon einige mal versucht, nicht dass ich es unnötig finden. Es macht mir einfach so wenig Spaß.

    Ich versuche neuerdings einfach auf Zucker zu verzichten und nur Produkte zu kaufen die unter 7% Zucker auf 100G haben, wobei das schon nicht so einfach ist!!! Dafür bekommt man mal ein Auge dafür wie viel Zucker mal so in den Produkten steckt.

    Mit etwas Sport kombiniert durchaus erfolgreich muss ich sagen.

    Grüße,
    Valeria

Leave a Reply