"Ich mache jede Mama fit für den Bikini!"


  • Verführungen durch Süssigkeiten und Essen der Kinder
  • Einfach keine Zeit für Sport
  • Keine Zeit etwas Gesundes zuzubereiten
  • Wegen Stress und Hunger Ungesundes essen

Home / Abnehmen / Challenge: 2 Wochen gegen die überzähligen Pfunde

Challenge: 2 Wochen gegen die überzähligen Pfunde

Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de

Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Soooo, da die Motivation zum Abnehmen am Jahresanfang bekanntlich am größten ist, habe ich mir überlegt, wie ich DICH am besten bei diesem Vorhaben unterstützen kann! Meine Idee: Eine Challenge über die nächsten zwei Wochen, in denen ich dich begleite, motiviere und bei Fragen zur Seite stehe.

Wie funktioniert die Challenge?

Du commitest dich für den Zeitraum der nächsten zwei Wochen, dabei zu sein – sagst also fest zu! Dann suchst du dir aus den unten angebotenen Aufgaben zwei heraus und versuchst, diese so gut wie möglich einzuhalten. Durch deinen Eintrag im Kommentarfeld hier auf der Webseite oder auf Facebook  führst du sozusagen Buch darüber und berichtest, wie gut oder ob es an diesem Tag geklappt hat. So kannst du natürlich auch jederzeit Fragen oder Probleme loswerden. Die Eintragungen der anderen Teilnehmer sollen dich anspornen und ein Gruppengefühl entstehen lassen – so weisst du, du bist nicht allein, sondern in einer Gruppe Gleichgesinnter unterwegs! 😉

 Was hast du davon?

Das Ziel der zwei Wochen soll eine positive Veränderung deines Verhaltens im Bezug auf Ernährung, Sport oder deiner Gewohnheiten sein. In dieser Zeit sollst du also den Grundstein legen (für alle, die neu anfangen) oder eine neue Gewohnheit bilden und festigen (für alle, die schon etwas fortgeschrittener sind), so dass du deinem Traumgewicht einen entscheidenden Schritt näher kommst. Dabei helfe ich dir, wo es nötig ist, damit du nach den zwei Wochen fit bist und jederzeit auch selbst starten kannst.

Kurz zusammengefasst:

  • Hoher Anreiz durch Commitment
  • Starke Motivation und Hilfe bei Disziplinschwierigkeiten
  • Punkte zum konkreten Umsetzen
  • Schnelle erste Ergebnisse, die dich weiter motivieren
  • Richtiges Abnehmen lernen und neue Gewohnheiten gleich integrieren
  • Schlanken Lebensstil jetzt beginnen

Was bringt ein Commitment

Wahrscheinlich kennst du das: Du nimmst dir etwas fest vor, es klappt einige Tage auch ganz gut – doch dann wirst du schwach und der Wille wird schwächer und schwächer und du gibst schließlich ganz auf. „Hat halt nicht geklappt!“, sagst du dir und der Alltag geht normal weiter. Hast du dich aber mit einem festen Entschluss angemeldet und dies auch öffentlich ausgesprochen, wirst du schon rein statistisch gesehen nicht so leicht das Handtuch werfen – wenn überhaupt! Wenn Probleme auftauchen, schreibst du mir und bekommst nützliche, konkrete Tipps, die dir das Dranbleiben erleichtern. Zusätzlich bekommen alle Teilnehmer extra Motivation – und das jeden Tag! Und zu guter Letzt soll das Gemeinschaftsgefühl die Zeit erleichtern und die Beiträge der anderen Teilnehmer ermutigen.

Welche Aufgaben gibt es?

Ziel ist es also, in diesen zwei Wochen, mindestens eine ungesunde Gewohnheit durch eine neue gute zu ersetzen oder falls, du schon länger dabei bist, diese Gewohnheiten auszubauen und zu festigen.

Für Einsteiger:

  • Süßigkeiten aller Art ersetzt du durch Obst
  • Zu jeder Mahlzeit (ausser dem Frühstück!) isst du Gemüse oder Salat
  • Einmal pro Woche gehst du zum Sport
  • Du trinkst tägliche 2 Liter Wasser oder ungesüßten Tee

Für Fortgeschrittene:

Um deine Ergebnisse auch zu sehen, ist es optimal, wenn du vor Beginn der Challenge einige Werte ermittelst. Hierfür kannst du entweder

  1. Wiegen
  2. Fettfaltenmessung mit Calipper
  3. Umfangmessung an Taille, Oberschenkeln und Armen

benutzen oder du kombinierst zwei Methoden. Nach der ersten Woche und am Ende der Challenge kannst du für dich nachprüfen, wieviel du erreicht hast.

Damit es noch mehr Spaß macht und damit möglichst viele mitmachen, kannst du diesen Artikel gerne teilen und an Freunde weiterleiten! Denn, wer möchte nicht kostenlos die lästigen Weihnachtspfunde gleich wieder loswerden?!? 😉

Also, los geht’s – trag gleich ein, für welche 2 Aufgaben du dich entschieden hast – viel Erfolg und viel Spaß!

Deine Verena

Videoanleitung:

Zwischenvideo:






About Verena

“Richtiges Abnehmen mit lebenslangen Erfolg erreichst du nicht mit einer Diät, sondern mit einer Lebensumstellung"

17 comments

  1. Hallo,
    vielen dank das du das hier alles machst das muss sehr viel Arbeit für dich sein ich hoffe ich schaffe es mit dieser Challenge.ich habe mich für folgende 2 Dinge entschieden:
    Zu jeder Mahlzeit (ausser dem Frühstück!) isst du Gemüse oder Salat
    Einmal pro Woche gehst du zum Sport
    Süßigkeiten traue ich mir ehrlich gesagt noch nicht zu weniger evtl. schon aber ganz darauf verzichten glaube das schaffe ich nicht :-(.
    Vielen dank und viel Erfolg uns allen
    Helmut

  2. Daniela Kretzschmar

    Hallo verena ,

    ich entscheide mich für folgende zwei Methoden in der Gruppe Einsteiger:

    Süßigkeiten aller Art ersetzen durch Obst
    täglich 2 Liter Wasser oder ungesüßten Tee trinken

    Liebe Grüße
    Daniela

  3. so,hab nun drüber geschlafen^^ und entschließe mich auch 2 L Wasser tägl zu trinken (unheimlich viel^^) und auf Weißmehlproduke zu verzichten (Tschüß geliebtes Brötchen ) Sport mach ich eh schon 2-3x auch Kraftsport schon dabei,allerdings könnt ich mein Cardio steigern von grad mal 10 min auf 15-20 min
    zur Sicherheit schreib ich es auch hier 😉

  4. Der heutige, erste Tag lief gut. Direkt eine Kraftsporteinheit gehabt: verschiedene Kniebeugen und Liegestütze im Wohnzimmer. Das Trinken war hart. Aber gerade den 2 Liter voll gemacht

  5. Hallo Verena,

    ich entschließe mich auch bei der Challenge mitzumachen.

    Für folgende Punkte habe ich mich entschieden:

    Jeden Abend versuchst du dir ein Low-Carb-Essen zuzubereiten
    Mindestens 2x pro Woche gehst du zum Sport

    Lg

  6. dachte hier mal paar Rückmeldungen zu lesen^^ (weil auf fb vllt nicht traut :P) aber auch nüscht :/

  7. Hallo,
    ich habe es leider nicht durchgehalten:-( es ist einfach sehr schwer mit dem inneren Schweinehund
    Aber ich bleibe an der Sache dran.
    Vielen dank für die Motivation Verena du machst echt eine sehr gute Arbeit.

    • Hallo Helmut,
      das ist erstmal nicht schlimm – mit jedem Versuch lernt man sich und seinen Körper besser kennen! Jetzt weisst, du wo dein Problem beim Abnehmen liegt und kannst ganz gezielt dagegen arbeiten. Wichtig ist, dran zu bleiben – aber das hast du ja eh vor! Sehr gut! Sag Bescheid, wenn du Hilfe und Unterstützung brauchst, vielleicht kannst du ja noch genauer herausfinden, was dich wirklich ganz genau hindert…gerne helfe ich dabei!

      Vielen Dank für das Lob – freut mich sehr!

      Liebe Grüße,
      Verena

  8. Hi Verena,
    auch wenn der Aufruf schon etwas länger her ist, versuche ich den Einstieg mit dieser 2-Wochen-Challenge. Ich werde auf Weissmehlprodukte verzichten und 2x in der Woche Sport treiben.
    Übrigens finde ich deinen blog und deine Facebookseite super, da es mich auf Anhieb motiviert hat.
    Viele Grüsse!

    • Hallo Banu,

      das finde ich total toll!

      Die Entscheidung ist der erste und wichtigste Schritt. Bleib auf jeden Fall dran und melde dich, wenn es Fragen gibt.

      Danke für dein Feedback zur Seite und zum BLOG, freut mich sehr. 🙂

      Alles Gute und gemeinsam schaffen wir es,
      deine Verena

  9. Hallo,
    auch wenn schon etwas länger niemand mehr geschrieben hat (oder habe ich es nicht gesehen??), möchte ich aufschreiben, für welche 2 Punkte ich mich bei der Challenge entschieden habe:
    – 2 Liter Wasser jeden Tag trinken
    – 1x pro Woche Sport
    Mal schauen, ob ich das durchhalten kann.

    Kann man eigentlich auch anstatt Wasser einen Caro-Kaffee trinken oder muss es Wasser sein?

    LG

Leave a Reply