"Ich mache jede Mama fit für den Bikini!"


  • Verführungen durch Süssigkeiten und Essen der Kinder
  • Einfach keine Zeit für Sport
  • Keine Zeit etwas Gesundes zuzubereiten
  • Wegen Stress und Hunger Ungesundes essen

Home / Abnehmen / Gesunde Ernährung zum Abnehmen?

Gesunde Ernährung zum Abnehmen?

Gesunde Ernährung zum Abnehmen

Gesunde Ernährung zum Abnehmen

Was ist gesunde Ernährung? Wie kann man gesund abnehmen?

In diesem Artikel will ich diesem Mysterium versuchen auf den Grund zu gehen.

Was ist gesunde Ernährung?

Es kommt darauf an! Es gibt sehr viele unterschiedliche Standpunkte:

  • keine (tierischen) Fette
  • nur Rohkost
  • keine Milchprodukte
  • kein Fleisch
  • kein Soja
  • viel Fisch
  • kein Getreide
  • viel Obst

Was gesund ist, ist was man gut verträgt. Jeder hat einen anderen Körper und muss selbst für sich herausfinden, welche Nahrung welche Veränderungen hervorruft.

Wenn jemand z.B. eine Laktose-Unverträglichkeit hat, sind Milchprodukte vermutlich nicht die erste Wahl.

Man sollte also auf Unverträglichkeiten und Allergien achten.

Ob jemand Kohlenhydrate gut verträgt oder nicht, ist auch eine wichtige Weichenstellung. Meist liebt man Kohlenhydrate oder man liebt Eiweiß. Ich z.B. kann jeden Tag Rührei mit Speck essen und brauche gar kein Brot. Daher ist low carb für mich perfekt.

Was auf jeden Fall ungesund ist, sind Transfette.

Diese Fette sind oft in frittierten Lebensmitteln, industriell hergestellten Keksen, Kuchen und Chips enthalten. Ausserdem entstehen Transfette bei der meist industriellen Härtung von pflanzlichen Ölen und beim Braten mit mehrfach ungesättigten Pflanzenölen – sofern der jeweilige Rauchpunkt dabei überschritten wird.

Im Allgemeinen gilt: Je mehr ein Nahrungsmittel weiterverarbeitet wurde, desto weniger wertvoll ist es.

Was ist also gesunde Ernährung?

1. Was deinem Körper am Besten tut, das musst du selbst herausfinden

  • Milchprodukte j/n?
  • Fleisch j/n? Fleisch aus guter Tierhaltung?
  • Soja j/n?
  • Verträglichkeit von Kohlenhydraten?

2. Viele unverarbeitete Nahrungsmittel (je kürzer die Zutatenliste desto besser)

3. Nahrungsmittel, die ausreichend Eiweiss und Fett liefern (beides kann der Körper nicht selbst herstellen)

Muss man sich gesund ernähren um abzunehmen?

Nein, muss man nicht. Du kannst mit Hamburgern und Schokoriegeln abnehmen, wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst als du verbrauchst.

Aber:

  • Du wirst vermutlich mit Heißhungerattacken zu kämpfen haben (wegen starkem Blutzuckerabfall)
  • Du wirst vermutlich viel Hunger haben (die „ungesunden“ Produkte haben meist viele Kalorien und nehmen nur wenig Platz im Magen ein)
  • Du wirst vielleicht einen Mangel an Vitaminen/Spurenelementen, Eiweiss/Fetten haben und dein Körper wird sich daher vielleicht anders verhalten und ggf. das Abnehmen stärker behindern als bei einer gesunden Ernährung.

Mein Fazit ist ganz klar: Man sollte versuchen mit gesunder Ernährung abzunehmen und persönlich herausfinden, was seinem Körper gut tut.

Dann funktioniert es gleich viel besser und man hat ein gutes Gefühl dabei, und oft ist das Gefühl unterbewusst doch sehr wichtig.






About Verena

“Richtiges Abnehmen mit lebenslangen Erfolg erreichst du nicht mit einer Diät, sondern mit einer Lebensumstellung"

Leave a Reply