"Ich mache jede Mama fit für den Bikini!"


  • Verführungen durch Süssigkeiten und Essen der Kinder
  • Einfach keine Zeit für Sport
  • Keine Zeit etwas Gesundes zuzubereiten
  • Wegen Stress und Hunger Ungesundes essen

Home / Abnehmen / Wie kann ich schnell abnehmen?

Wie kann ich schnell abnehmen?

Wie kann ich schnell abnehmen

Wie kann ich schnell abnehmen – Benjamin Thorn / pixelio.de

Zeit für den Bikini oder die Badehose? Aber dein Körper braucht noch einen Feinschliff? Du fragst dich: „Wie kann ich schnell abnehmen?“  Kann ich gut verstehen. Anbei einige kleiner Leitfaden um schnell abzunehmen:

1. Wie kann ich schnell abnehmen? Durch Sport!

Wenn du wirklich schnell abnehmen möchtest, kann ich dir empfehlen möglichst oft Sport zu machen. Zusätzlich sagst du dem Fett den Kampf an, indem du deine Muskeln aufbaust. Das kannst du in einem Fitnessstudio oder zuhause machen. Es gibt viele gute Seiten im Internet, einfach mal nach „Fitnessübungen zuhause“ suchen.

An den anderen Tagen schlage ich Ausdauersport vor. Hier gerne abwechseln und das mit dem höchsten Spassfaktor entscheiden lassen. Der eine mag lieber auf den Stepper vor dem Fernseher ein anderer lieber in der Natur laufen oder ins Squash-Center.

2. Wie kann ich schnell abnehmen? Durch Ernährung!

Versuche bitte keine Nulldiät, iss gesund, aber weniger als du brauchst, versuche Kalorien einzusparen. Ich bevorzuge Obst und Gemüse, frisches fettarmens Fleisch und Fisch, Magerquark und Vollkorn. Versuche 2-3 Liter Wasser oder ungesüssten Tee zu trinken, damit füllst du deinen Magen und sorgst für ausreichend Flüssigkeit. Auf jeden Fall ist es wichtig, dass du weniger isst, als dein Körper verbraucht, führe daher ein Ernährungstagebuch.

3. Turbotipps um schnell abzunehmen

Wer richtig motiviert ist und schnell abnehmen will, kann versuchen Kohlehydrate beim Frühstück und beim Abendessen einzusparen. Dadurch bleibt der Körper länger in der Fettverbrennungsphase. Die Kohlenhydrate „wecken“ den Körper aus der Fettverbrennung auf. Hier kann man sich z.B. Eier mit Speck, Magerquark mit Kakao, angebratenes Fleisch oder Fisch gönnen.

4. Heisshunger und Verzicht

Manchmal ist das Abnehmen besonders schwer und man hat Riesenlust auf Schokolade oder auf einen Hamburger. Daher empfehle ich einen Tag pro Woche, wo nicht auf die Kalorien geachtet wird. Hier sollst du nicht hemmungslos fressen, aber dir etwas gönnen, damit du in den kommenden 6 Tagen wieder durchhalten kannst.

5. Motivation

Das wichtigste ist nicht aufzugeben, wer aufgibt hat bereits verloren. Um motiviert zu bleiben könntest du Vorher-, Nachher-Fotos von dir machen und vielleicht eine Strichliste aufstellen, wie oft du schon Sport gemacht hast. Vielleicht ist ein Excel-Sheet mit einem Chart deines fallenden Gewichts auch eine Motivation für dich.
Versuche dir täglich vorzustellen, wie du mit deinem „neuen“ Körper am Strand spazieren gehst und bewundernde Blicke erntest, wie gut du die fühlst, wenn Freude und Familie erstand fragen, wie du soviel abnehmen konntest.
Du kannst es schaffen, starte jetzt!

Ich hoffe, dass deine Frage „Wie kann ich schnell abnehmen?“ beantwortet ist und du Erfolg auf der Waage haben wirst.

Weitere Infos findest du auch hier: http://schlankstar.de/wie-nehme-ich-schnell-ab






About Verena

“Richtiges Abnehmen mit lebenslangen Erfolg erreichst du nicht mit einer Diät, sondern mit einer Lebensumstellung"

5 comments

  1. Erneut super Tipps Verena!

    Meist spielt auch die Psyche beim Abnehmen eine große Rolle.
    Also ich stelle mir schon meinen Körper am Strand vor – wie er auf andere wirkt 😉

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Güngör

  2. Danke für die Tipps. Das ist eine tolle Seite.

  3. vorsätze kann man viele haben, diese müssen aber auch passen…
    oft ist es das andere geschlecht, dem man besser gefallen will,….
    jeden tag ein foto vorm spiegel, danach zu einem film machen und man hat echt spaß dabei…

    das gewicht aufzeichnen ist zwar nett, im zusammenhang mit dem muskelaufbau aber nicht ganz so passend… wenn es problemzonen sind einfach ein maßband drumrum (beim bauch zb.)

    • Hallo Stefan,

      genau, bei Muskelbaubau macht die Waage nicht für alle Messungen so viel Sinn. Hier können auch Vorher/Nachher Bilder den Fortschritt gut dokumentieren.

      Gruß,
      Verena

Leave a Reply